AM-Lock

AM-Lock

Das Nullpunkt-Spann- und Positioniersystem für den 3D-Druck

Die Features

  • ± 0.02 mm beim 3D-Druck auf der AM Maschine (Thermo-Lock) bis 500°C
  • ± 0.005 mm in der Nachbearbeitung (formschlüssiger Ball-Lock)
  • zwei Palettenklassen: 250°C und 500°C (nur andere Toleranz-Felder)
  • keine bewegte Mechanik
  • keine Dichtungen
  • leicht zu reinigen

  • verschieden grosse Standard-Paletten verfügbar (50x50mm … 400x400mm)
  • individuelle Paletten möglich

So profitieren sie

  • Unkomplizierte, leichte Reinigung dank Freistellungen
  • Be-und Entladen dank kurzen Zapfen
  • Entpulvern – nur anheben und ausschüttel
  • ohne Umspannen dank Nullpunktspannung
  • Einfachste Werkstück-Spannung in Nachbearbeitung

  • Gute Zugänglichkeit bei der Nachbearbeitung
  • bei Vereinzelung je Palette auf 5-Seiten nachbearbeitbar
  • jede einzelne Palette (ggf. einzelnes Werkstück) leicht identifizierbar
  • aufgedruckter Q-R Code auf Palette mit allen benötigten Daten
  • eindeutige Referenz im Spannsystem und in der Software
  • Datenkonsistenz vom CAD bis NC-Code (Drucken-Messen-Nachbearbeitung)
  • Freie Wahl der Prozessreihenfolge z.B. drucken-glühen-fräsen-schleifen-trennen
Bauteile beim Entpacken
Gereinigte Bauteile

Sie wollen ihre additive Fertigung mehr und mehr industrialisieren